Sie sind hier: Startseite » Aufgaben und Ziele

  • Seit 1995 ist der Krankenpflegeverein Mitglied der Sozialstation Wendlingen e.V
  • Er ist auf diese Weise Mitträger dieser sozialen Einrichtung und unterstützt sie satzungsgemäß im Rahmen seiner Möglichkeiten. Vom Mitgliedsbeitrag von 12,50 Euro führt der Verein 5,- Euro pro Mitglied an die Sozialstation Wendlingen ab und sichert damit, wie jeder andere Krankenpflegeverein im Arbeitsbereich der Station, den Betrieb und den Auftrag dieser gemeinnützigen Einrichtung für die Einwohnerschaft dieser Kommunen.
  • Der Krankenpflegeverein unterhält einen Besuchsdienst für gehunfähige, pflegebedürftige oder in Heimen, auch in auswärtigen Heimen, lebende Mitglieder, der 2 Mal im Jahr durchgeführt wird und bei dem die besuchte Person ein kleines Geschenk erhält. Auf diese Weise hält der Verein Verbindung zu seinen Mitgliedern, die meist nur noch wenige Kontakte nach draußen pflegen können. Diese Besuche werden von den Betroffenen sehr geschätzt.
  • Bei der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung des Vereins wird nach dem formalen Teil ein interessanter Vortrag von erfahrenen Referenten angeboten zu Themen der Gesundheits- vorsorge, über häufig auftretende Krankheitsbilder und deren Behandlung oder über Themen der älteren Generation, sodaß die Mitglieder auf diesem Wege wichtige Informationen auch für die eigene Situation erhalten. Zum gemütlichen Beisammensein und zum Gedankenaustausch bei dieser Veranstaltung gibt es kostenlos Kaffee, Getränke und Gebäck.
  • Verschiedene ehrenamtlich geführte soziale Aktivitäten arbeiten in unserem Ort. Da diese von keiner anderen Seite finanziell gefördert werden, unterstützt der Krankenpflegeverein deren Tätigkeit mit einem Zuschuß, der jährlich vom Vereinsausschuß festgesetzt wird. Es sind dies derzeit der Freundeskreis Suchtkrankenhilfe, die Selbsthilfegruppe psychisch Kranker und der Arbeitskreis Miteinander (AKM), der im Haus am Talbach Gemeinschaftsprojekte durchführt. Ferner wird die gemeinsam vom Krankenpflegeverein und der Evangelischen Kirchengemeinde getragene Besuchsdienstgruppe und außerdem im Wechsel der Hospizdienst Kirchheim und Nürtingen, die beide auch für Oberboihingen zuständig sind, mit einer Spende bedacht. Wer Mitglied ist im Krankenpflegeverein Oberboihingen, der verfolgt also nicht nur eigene Interessen, er engagiert sich in unserem Ort auch für ein soziales Miteinander, das für ein gutes Gemeinwesen unerlässlich ist.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren